Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online

Der Biss der SchlangenfrauDer Biss der Schlangenfrau

(cmv Laservision)

 

In der englischen Provinz Ampton feiert man jährlich das Fest der „Tötung des Ampton – Wurmes“. Angeblich lebte dieser riesige weiße Wurm hier vor Jahrhunderten und ihm wurden Menschenopfer von einer heidnischen Sekte dargeboten, bis endlich ein Adliger Lord das Monster tötete. Heute haben die Schwestern Eve (Catherine „Starship Troopers 3“ Oxenberg) und Mary (Sammy „Four Rooms“ Davis) Trent eine kleine Pension in der Gegend nahe der Höhle wo der Wurm gehaust haben soll. Die Eltern der Beiden sind genau in der Höhle spurlos verschwunden. Mary´s Freund und Hobby Archäologe Angus (Peter „World War Z“ Capaldi) gräbt auf dem Grundstück einen riesigen Schädel aus und erweckt damit quasi das Böse. Mysteriöse Ereignisse und Morde häufen sich und die attraktive aber auch unheimliche Lady Sylvia Marsh (Amanda „Castaway – Die Insel“ Donohoe) hat wohl mit all dem zu tun. Zusammen mit dem adligen Lord D´Ampton (Hugh „Notting Hill“ Grant), dessen Vorfahre damals den Wurm tötete, ziehen Angus & die Schwestern in den Kampf gegen das antike Unheil….

 

Regie Exzentriker Ken „Gothic“ Russel hat hier 1988 einen Roman von Bram „Dracula“ Stoker namens „The Lair of the White Worm“ verfilmt. Der Film ist wirklich fantastisch und hat einige deftige Horror Momente (ich sag nur „Tagtraum Kreuzigung auf Golgatha“) am Start. Das Highlight schlechthin ist aber Amanda Donohoe die nackt bzw. in sexy Outfits den mörderischen Vamp mit grausamen Absichten mimt. Tolle Frau – Tolle Präsenz! Der blutjunge Hugh Grant war hier noch meilenweit weg von den Love Comedys mit denen er später zum großen Star wurde. Fazit: Dieser Biss der sexy Schlangenfrau gehört in jede Horror Collection.

 

Die Bluray (übrigens auch als Mediabook zu haben) hat sehr gutes Bild und druckvollen DD 2.0 Ton. Folgende Extras sind enthalten:

  • Audiokommentare von:
    • Ken Russel
    • Lisi Russel & Matthew Melia
    • Christoph N. Kellerbach & Tom Burgas
  • Featurettes:
    • "Worm Food" (27:06 Min.)
    • "Mary, Mary" (15:39 Min.)
    • "Cutting for Ken" (9:30 Min.)
  • Trailers from Hell (2:43 Min.)
  • Selbstlaufende Bildergalerie (3:03 Min.)
  • Original Trailer (2:11 Min.)
  • Weitere Trailer:
    • Der Leichenwagen (2:28 Min.)
    • Kosmokiller (2:24 Min.)
    • Mosquito (2:59 Min.)

(Arno)

 

 

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News