Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 158 Gäste und keine Mitglieder online

Crook – Tödliche KonsequenzenCrook – Tödliche Konsequenzen
(Sunfilm)

 

Als Drogendealer Bryce um seine nächste Lieferung Stoff erleichtert wird, nimmt er die Fährte der Ganoven auf und gerät dabei an Gangster, Bullen und Huren, bis irgendwann niemand mehr weiß, wer eigentlich auf wessen Seite steht. Vor allem dem Zuschauer fällt es vom ersten Moment an schwer, der Handlung wie auch den unzähligen Charakteren zu folgen. Gleich die ersten Minuten konfrontieren uns mit weit mehr als zehn Figuren, die allesamt einen ähnlichen Stellenwert zu haben scheinen. Wer da auf Anhieb den Überblick behält, darf sich neben einem Sonderlob für überdurchschnittliche Auffassungsgabe auch über einen wendungsreichen Gangster-Thriller freuen, der bis zum Schluss spannend bleibt.

 

Etwas mehr Action hätte der manchmal etwas zu komplizierten Geschichte zwar gut zu Gesicht gestanden, doch merkt man immerhin, mit wie viel Feuereifer alle Beteiligten hier zu Werke gegangen sind. Die Darsteller hängen sich richtig rein, was von der schlechten deutschen Synchronisation leider weitestgehend zunichte gemacht wird. Genau genommen zieht die Synchro sogar den kompletten Film vom B-Movie auf Amateur-Niveau runter, also ist eine Sichtung im Original dringend zu empfehlen. Zum Glück weist die Sunfilm-DVD die englische Tonspur auf und macht auch ansonsten keine so schlechte Figur. Das Bild geht für einen kanadischen Low-Budget-Streifen durchaus in Ordnung, Extras hingegen gibt es abgesehen von einer Trailershow leider keine.

 

(mosher)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion