Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 345 Gäste und keine Mitglieder online

SDI-80s-Metal-Band.jpgS.D.I. – 80s Metal Band

MDD Records

 

S.D.I. sind schon einige Jahre wieder aktiv und haben sich jetzt getraut, ein neues Album auf die Gemeinde loszulassen. Aus den 80ern, der Albumtitel deutet es an, als die Band drei Alben veröffentlichte, ist allerdings mittlerweile nur noch Bassist/Sänger Reinhard Kruse dabei. Mit den ersten beiden Alben konnte man damals durchaus begeistern und vor allem das zweite Album „Sign Of The Wicked“ hatte mit „Comin’ Again“, „Killers Confession“ und natürlich „Megamosh“ ein paar echte Kracher zu bieten. Mit dem dritten Album „Mistreated“ versuchte es die Band etwas ernster und setzte nicht mehr auf durchgehendes Speed-Geballer. Man beraubte sich quasi selber seiner Trademarks, wodurch das Album auch sang und klanglos unterging. „80s Metal Band“ liegt etwa zwischen den letzten beiden Alben. Neben einigen Speedkrachern findet man auch einiges Songs im normalen Tempo und lyrische Plattheiten kommen auch wieder zum Zuge. Der Haken an der Sache sind leider die mittlerweile ziemlich schiefen Vocals, die dem uneingeschränkten Hörvergnügen schon mal direkt den Weg versperren. Den Songs fehlt es obendrein an der Spritzigkeit der oben erwähnten Kracher. Mit dem fürchterlichen „(Let the) Ball Run“ hat man einen Totalausfall zu bieten und der Titeltrack ist (zumindest für mich) auch nicht das Gelbe vom Ei. Die schnellen „Freeride“ und „Action“, sowie das wirklich gute „Back Against The Wall“ machen da deutlich mehr Spaß. Bei letzterem wäre sogar noch mehr drin gewesen, da die Vocals hier merklich an ihre Grenzen kommen. Unterm Strich ist „80s Metal Band“ ein eher zweifelhaftes Vergnügen und von den unterhaltsamen ersten beiden Alben weit entfernt.

 

(Schnuller)

 

http://sdi-metal.com

 


Musik News

Live Reviews

Movie News