Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 326 Gäste und keine Mitglieder online

The Quill – Voodoo Caravan/Hooray! Ist a Deathtrip
(Metalville)

 

The Quill ist eine schwedische Hardrockband, die schon 1990 gegründet wurde. Auch wenn die Retro Überschwemmung scheinbar etwas ausgelutscht ist, so kann man hier aufgrund des Alters der Band wohl kaum davon sprechen, dass diese auf den Zug mit aufspringt. Denn geboten wird auf jeden Fall Retro mäßiger Rock, der meist an 70iger Kapellen wie Led Zepplin oder leicht an Black Sabbath erinnert, vielleicht hier und da auch etwas Ami Grunge mit einfließen lässt. Was auf jeden Fall attestiert werden kann, die Musik treibt ordentlich nach vorne und gerade produtionstechnisch ist ein ordentlicher Wums zu vermerken, die drums punshen richtig rein und die Gitarren haben einen dick fetten satten Sound. Sänger Magnus passt hervorragend dazu und gibt für seinen Gesangsstil wohl alles, was seine Kehle zu geben hat. Einziges Manko: Auf Dauer fehlt etwas die Abwechslung und sorgt dafür, dass das durchhören der Alben mit der Zeit anstrengend wird. Wobei sich in diesem Punkt „Voodoo Caravan“ schon deutlich mehr bemüht, meist aber auch nicht über Introartige Intermezzo herauskommt und dann wieder in normalen Songstrukturen endet. Als Single-Intermezzo hervorragend, zum komplett durchhören nur richtigen Fans der Band oder des Stils empfohlen.

Hier vorliegend sind die Alben „Voodoo Caravan“ aus dem Jahr 2002 sowie der direkte Nachfolger „Hooray! Ist a Deathtrip“ von 2003. Beide Remastered und erste CD mit einem, zweitere mit sogar drei Bonustracks und im feinen Digipack.

 

(Röbin)

 

https://www.thequill.se/


Musik News

Movie News

Bücher