Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 271 Gäste und keine Mitglieder online

Atrocity – Okkult IIAtrocity – Okkult II
(Massacre Records)

 

Nach der Vorab EP erscheint nun also das komplette Album „Okkult II“ und startet mit dem schon veröffentlichten „Masters Of Darkness“, welcher nicht unbedingt zu meinen Lieblingen gehört. Aber direkt mit „Shadowtaker“ geht es richtig brutal ab und wer Vergleiche hören möchte, der kann sich eine Mischung aus Morbid Angel zu „Altars Of Madness“ Zeiten gemixt mit Napalm Death „Harmony Corruption“ vorstellen. Klingt vielversprechend? Ist es auch. Ein Mega geiler Death Metal Track.
Und so geht es geballert weiter ab: „Spell Of Blood“,  „Gates To Oblivion“ oder der rausschmeisser „The Golden Dawn“ mit leichten Death Referenzen machen keine Gefangenen. Gewöhnungsbedürftig sind zwar die dramatischen Chöre im z. B. ebenfalls vorab schon veröffentlichten „Menschenschlachthaus“, aber diese halten sich in Grenzen. Wer also puren Death Metal von Atrocity hören will, der ist mit „Okkult II“ auf der sicheren Seite. Feines Album.

 

(Röbin)

 

http://www.atrocity.de/


Musik News

Movie News

Bücher