Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 774 Gäste und keine Mitglieder online

Trial –Vessel

(High Roller)

 

Wohin es führen kann, wenn man aus dem Mercyful Fate-Fandasein herauswächst haben zuletzt In Solitude sehr sehr eindrucksvoll gezeigt. Trial gehen stilistisch einen anderen Weg, aber sie entfernen sich ebenfalls spürbar von ihrem Vorbild. Nicht gesanglich, da sind so einige Quietschtöne (mit denen man mich eigentlich jagen kann) zu hören, aber musikalisch. Neben klassischem, recht anspruchsvollem Heavy Metal schimmert da immer mal wieder ein schwarzmetallischer Einfluss im Gitarrenspiel durch. Bei „To new levels“ funktioniert diese Mischung zum Niederknien gut, bei „Ecstasy waltz“, „Ruined world“, „ Where men becomes all“  kaum minder. Was mehr als die halbe Miete, nämlich schon zwei Drittel von „Vessel“ ist. Die Band macht auf ihrem zweiten Album einen großen Bogen um kompositorische Phrasen und Klischees, inszeniert ihren Stil in wendungsreichen, immer wieder auch durch schöne leise oder eben ungewöhnlich schroffe Momente angereicherten Stücken.

 

Dabei ist selbst nach Progressiv-Maßstäben nicht immer alles ganz auf den Punkt kombiniert, manches wirkt sogar latent ziellos („Through bewilderment“) und der abschließende Longtrack doch ein wenig zu ausufernd. Hier ist also durchaus noch Luft nach oben für die Zukunft. Aber im Ganzen ist das doch eine beeindruckende und erfrischende Scheibe, die aus dem ganzen Hymnengekleister und Retrogehabe der True Metal-Szene weit heraussticht.

 

(Chris)

 

http://www.facebook.com/TrialHeavyMetal


Musik News

Live Reviews

Movie News