Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 487 Gäste und keine Mitglieder online

http://www.twilightofthegods.eu/Twilight of the Gods - Fire on the Mountain

(Season of Mist)

 

Gestartet als Bathory Tribute Band und damit auch getourt und auf Festivals gejammt, präsentiert sich die Allstar Band um Primordial´s Sänger Alan, Ex Dimmu Borgir Drummer Nick, Rune (Aura Noir), Frode (Einherjer) und Thyrfing´s Patrick nun als ganz normale eigenständige Gruppe.

 

Ich hätte auf dem 7 Song Debut Album nun aber schon Bathory mäßige Mucke erwartet, aber genau das ist nicht der Fall. Die Nordlichter gehen  zwar in Richtung Viking Metal, aber von Quorthons Lehren ist da garnicht viel bei. Wollte man absichtlich weg vom Hammerheartschen Soundgewand? Wie auch immer - das was sie jetzt machen klingt auch saugeil! Das Album strotzt nur so vor Kraft. Viking Metal mit alter Manowar Epik, Primordial´s Düsterniss und traditionellen Heavy Metal Einflüssen.

 

Songs wie "Preacher Man" (dieser Alan Averill - was für ein ausdrucksstarker Sänger & Texter), "Destiny forged in Blood" oder "Children of Cain" sind absolute Kracher und müssen gehört werden! Aus einer Cover/Tribute Band ist ein eigenständiger, bärenstarker Act geworden. Sehr schön - vielleicht traut man sich bei Album Nr. 2 dann ja auch etwas Bathory einzustreuen...

Kollege Chris - hier hattest du definitiv Postrock verseuchte Tomaten auf den Ohren!

 

(Arno)

 

http://www.twilightofthegods.eu/

 

 

 

 


Musik News

Movie News