Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 536 Gäste und keine Mitglieder online

images/cover/2012_12/andrematos-theturnofthelights.jpgAndre Matos - The turn of the lights

(earMUSIC)

 

Den Mann muß man nicht mehr vorstellen, oder? Wer gerne melodischen, etwas bombastischen Metal in seinen CD-Player läßt, kennt Andre Matos als ehemaligen Viper-, Angra- und Shaman-Sänger, der alle Bands mit seinem klaren, beängstigend perfekten Gesang stark geprägt hat. Seit 2007 tut er dies auch solo und veröffentlicht hiermit nun schon das dritte Album unter eigener Flagge. Daß dieses erneut auf hohem Niveau ist, vermag da nicht zu überraschen – die instrumentale Raffinesse ist ebenso essentieller Bestandteil wie die einmal mehr überragende stimmliche Leistung. Wird der Mann denn nie älter und in seiner vokalen Reichweite eingeschränkt? Auch kompositorisch kann ich nur beide Daumen heben; „The turn of the lights“ durchweg überzeugen. Hier gibt es Ohrwurmmelodien, kraftvolle Doublebassparts, balladesk-gefühlsbetonte Passagen, unwiderstehliche Grooves – was auch immer das melodieverliebte Herz begehrt. Vielen wird Matos‘ Musik zu poliert und kantenlos sein, aber wen das nicht stört, dem kann ich das Album nur empfehlen. „The turn of the lights“ ist ein erneutes starkes Statement, daß mit The Voice Of Brasil weiterhin zu rechnen ist.

 

(Till)

 

http://www.andrematos.net


Musik News

Live Reviews

Movie News