Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 522 Gäste und keine Mitglieder online

Cryptid (Staffel I)Cryptid (Staffel I)

(Pandastorm)

 

Vor sieben Jahren beging die Mutter des 18 jährigen schwedischen jungen Mannes Niklas (Julius „Die junge Sophie Bell“ Fleischanderl) Selbstmord und seine Schwester Lisa (Astrid „De Utvalda“ Morberg) war Jahre verschwunden, kehrte dann aber heim. Man kann also sagen der arme Niklas hat es nicht leicht und jetzt gerät er auch noch in Verdacht mit einer Mordserie zu tun zu haben die seine kleine Heimatstadt erschüttert. Niklas schart eine Gruppe Schüler und Freunde (darunter die sehr talentierte Maja Johanna Englander die als Ester eine der Haupt Protagonistinnen wird) um sich und versucht das Geheimnis dieser mysteriösen Vorfälle zu enträtseln. Die Spur – und die Visionen die er und seine Schwester vom Selbstmord der Mutter haben – führen ihn zu einem See im Wald. Und Gerüchte besagen das in diesem Gewässer was Böses haust…

 

Mystery Horror meets Teenager Drama – und tatsächlich entdecken wir „Stranger Things“ und „Es“ Einflüsse in der schwedischen Serie. Die Darsteller machen ihre Sache gut und der Spannungsbogen wird hoch gehalten. Es gibt 10 Folgen die jeweils nur 22 Minuten lang sind, somit ist die Sache recht kurzweilig und man kann theoretisch an einem Abend alles durchschauen. Nordische Serien sind immer etwas unterkühlter als amerikanische und das gefällt mir sehr gut. Ich weiß nicht ob „Cryptid“ fortgesetzt wird, dagegen hätte ich aber nix!

 

Die Bluray hat Top Bild und deutschen DTS - HD Ton, aber keine Extras.

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News