Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 545 Gäste und keine Mitglieder online

Attack of the Undead – Lost TownAttack of the Undead – Lost Town

(Tiberius)

 

In einer von zombieähnlichen Untoten überrannten Stadt kämpfen sich vier Überlebende durch den Tag. Eine plötzliche Begegnung mit einem weiteren Menschen, der offensichtlich gebissen wurde, doch nicht, wie alle anderen Opfer, zu einer blutrünstigen Kreatur mutiert, wirft die Frage auf, ob ihn ihm der Schlüssel zum Sieg über die Untoten versteckt sein mag oder ob sich die vier mit einer tickenden Zeitbombe umgeben.


Der israelische Attack of the Undead – Lost Town hat nichts mit dem amerikanischen Attack of the Undead zu tun, auch wenn man das auf den ersten Blick annehmen mag. Warum man hier diesen künstlichen Scheinzusammenhang erstellt, wird uns Tiberius sicher genauso wenig erklären wie das unpassende The Walking Dead-Layout oder das Upgrade auf eine 18er-Freigabe via Trailershow. Dabei hat Attack of the Undead – Lost Town diese Mogelpackung(en) gar nicht nötig! Zwar wird hier das Zombierad nicht neu erfunden und von klassischen Zombies kann ohnehin keine Rede sein, doch daran hat man sich ja mittlerweile quasi gewöhnt.

 

Zombies, die fast so schnell laufen wie der Cutter die Bilder schneidet, sind ja heutzutage der Standard. Davon abgesehen weiß der 96-Minüter aber durchaus zu gefallen. Eindrucksvoll ist hier die extreme Charakterzeichnung, die zwar auch zu einigen Längen führt und unter der Oberfläche nichts weiter als plumpe Klischees vom militärisch gedrillten Anführer über den smarten Tüftler bis hin zu dessen süßem Love Interest zu bieten hat, die aber für eine im Genre alles andere als selbstverständliche Dichte der Atmosphäre sorgt.


Da auch die Action nicht zu kurz kommt und schmissig und oft blutig umgesetzt wurde, darf man Attack of the Undead – Lost Town durchaus als einen der besseren Genrebeiträge bezeichnen.
Tiberius veröffentlicht den Film in einer zumindest inhaltlich angemessenen Fassung. Bild und Ton gehen in Ordnung, den Rest ignoriert man am besten.

 

(mosher)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion