Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 525 Gäste und keine Mitglieder online

Musikreview Totentanz-Magazin

Dragonforce – In the Line of Fire…Larger than LiveDragonforce – In the Line of Fire…Larger than Live

(ear Music)

 

Auf dem gigantischen “Loud Park Festival“ in Tokio haben die Engländer Dragonforce 2014 ihre erste Live DVD mitgeschnitten. In super Qualität was Bild & Ton betrifft, präsentieren die international besetzen Jungspunde 10 geile Tracks, darunter ist wie „Cry Thunder“, natürlich „Trough the Fire and the Flames“ und auch das Johnny Cash Cover „Ring of Fire“.

 

Zwischen den Songs gibt es zu jedem Musiker ein kleines Privat Video, also man bekommt z.B. mit das Gitarrist Sam gerne zuhause flippert, Drummer Gee zeigt uns die Musikschule in der er Schlagzeug spielen gelernt hat und Flitzefinger Herman rast gerne mit Rennwagen über die Piste. Ich mag es zwar normalerweise nicht so gerne wenn Live Konzert Aufnahmen durch so was unterbrochen werden, hier bei Dragonforce ist es aber gut integriert. Natürlich kriegen wir auch Digicam Filmchen über die Zeit in Japan zu sehen, da gibt es z.B. zwei davon im Bonus Material plus Studio Impressionen. Eine runde Sache also, die Band kommt sympathisch rüber und bietet ein stimmiges DVD Package, das es natürlich auch auf Bluray gibt.

 

Wer Dragonforces Japan Trip ins heimische Wohnzimmer holen will, macht mit dieser Scheibe sicher keinen Fehler. Qualitativ astrein und von hohem Entertainment Wert.

 

Die "In The Line Of Fire"-Tracklist:

01. Fury Of The Storm
02. Three Hammers
03. Black Winter Night
04. Tomorrow's Kings
05. Seasons
06. Symphony Of The Night
07. Cry Thunder
08. Ring Of Fire
09. Through The Fire And The Flames
10. Valley Of The Damned

 

(Arno)

 

http://www.dragonforce.com/

 

 


Musik News

Movie News