Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 284 Gäste und keine Mitglieder online

Musikreview Totentanz-Magazin

garymooreGary Moore – Blues for Jimi

(Eagle Rock)

 

Am 25.10.2007 kam es im Londoner “Hippodrome” anlässlich eines Jimi Hendrix Events zu diesem legendären Konzert. Gary  Moore enterte die Bühne mit seinem Drummer und seinem Basser und zockte erstklassige Hendrix Hits wie „Purple Haze“, „Foxy Lady“ oder „Fire“. Der Ire schaffte es tatsächlich ganz gekonnt die einzigartigen Jimi Hendrix Gitarrenlicks und Riffs zu intonieren und man hat das Gefühl er bringt auch ein kleines bisserl sein eigenes Trademark mit rein. Das Publikum honoriert dies mit dickem Applaus und es herrscht auf der verhältnismäßig kleinen Bühne eine sehr intime, musikalisch hochwertige Atmosphäre. Da kann man wirklich jedes Instrument ganz genau raus hören und analysieren. Als dann noch die Original Jimi Hendrix Experience Musiker Mitch Mitchell (Drums) und Billy Cox (Bass) für 3 Songs („Hey Joe“, „Stone Free“, „Red House“) auf die Bühne kommen, ist die Stimmung am Kochen. Diese alten Herren haben damals mit Jimi gezockt und genießen Legendenstatus. Magische Momente wenn die Mucker mit Gary Moore loslegen. Ein wirklich gelungener und in seiner Art einzigartiger Gig, der eine fantastische Hommage an den wahnwitzigen Hendrix aber auch an den 2011 verstorbenen Gary Moore (R.I.P.) darstellt.

Die Blu-ray hat Top Sound (DTS HD Master Audio und LPCM Stereo) und klasse Bild.

 

(Arno)

 

http://www.gary-moore.com/


Musik News

Movie News

Bücher