Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 403 Gäste und keine Mitglieder online

Musikreview Totentanz-Magazin

The Rolling Stones – Sweet Summer Sun – Hyde Park LiveThe Rolling Stones – Sweet Summer Sun – Hyde Park Live

(Eagle Vision)

 

1969 haben die legendären Rolling Stones im Londoner Hyde Park gerockt und 2013 tat man dies erneut, nur „etwas“ älter geworden und die Bühnendimensionen haben auch ordentlich zugelegt, haha.

 

Es ist geradezu unfassbar wie fit und gut drauf die Engländer 44 Jahre später noch sind. Die ziehen da einen Riesengig vor 100.000 Fans ab, darunter viele unter 30 - manche über 60, und wirken, trotz aller Falten und Furchen im Gesicht, immer noch vital. Der 70 jährige (!!!) Mick Jagger turnt über die Bühne, wechselt die Outfits, singt ohne Fehler. Sein „Bloodbrother“ Keith Richards (ebenfalls 70) bearbeitet die Klampfe wie eh und je und traut sich beim Song „Happy“ sogar die Leadvocals zu. Aber an Coolness nicht zu übertreffen ist natürlich Drummer Charly Watts (72  ) der völlig entspannt dauergrinsend an seinem Drumset hockt und die Stücke exakt und ohne hohen Blutdruck runterhämmert. Grandios! Die „Best Of“ Setlist enthält natürlich „Start me Up“ und „Brown Sugar“, das ergreifende „You can´t always get what you want“ mit Chor Begleitung, “Gimme Shelter” mit Background Sängerin Lisa Fischer als Lead und “Midnight Rambler” mit ex Gitarrist Mick Taylor der hier vor 44 Jahren sein Stones Debut gab. Sehr geil auch das neue Stück „Doom and Gloom“.

 

Wie erwähnt ist die Bühne riesig, der Sound und das Publikum Hammer, die Kameraführung, der Schnitt & die Archivaufnahmen von 1969 (immer mal wieder gerne eingestreut) sehr cool. Kurzum: hier stimmt Alles, die Scheibe ist Top und hat noch 3 Songs mehr im Bonus Bereich. Sowohl DVD als auch Bluray sind Bild/Ton mäßig erste Klasse und haben ein  Booklet an Bord. Für Stones Fans zählt „Sweet Summer Sun“ also zu den „Must have“ Releases und die Opas haben sich damit ein schönes Denkmal zum 50. Bühnenjubiläum gesetzt. Nur was kommt jetzt?

 

(Arno)

 

http://www.rollingstones.com/

 


Musik News

Movie News

Bücher