Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 550 Gäste und keine Mitglieder online

Musikreview Totentanz-Magazin

Rainbow – Live in Munich 1977Rainbow – Live in Munich 1977

(Eagle Vision)

 

Ein absolut königliches Rock Musik Zeitdokument das hier auf DVD wiederveröffentlicht wird!

 

Ritchie Blackmore hatte nach seinem Deep Purple Weggang mit Rainbow eine eigene völlig geniale Gruppe am Start und der junge Mann der am Mikro stand hieß Ronnie James Dio (R.I.P.)! Doch auch das Schlagzeug war prominent besetzt, denn Cozy Powell (ebenfalls R.I.P.) hämmerte auf die Schießbude ein. An diesem Abend in München kam Ritchie ziemlich spät in der Halle an, da er über Nacht in einem Gefängnis in Österreich verweilte, nachdem er bei einem Gig mit dem Veranstalter aneinander geraten war. Doch der völlig coole „Man in Black“ wirkte keineswegs gestresst oder sauer, ganz im Gegenteil, er spielte seine „Not of this Earth“ Riffs mit phänomenaler Präzision und improvisierte mal eben noch ein paar Klassik Parts rein wenn es ihm danach war. Ronnie Dio verfügte schon vor über 30 Jahren über diese wahnsinnige Hammerstimme und die fantastische Gestik und Ausstrahlung. Zusammen mit dem Gottleichen Spiel von Blackmore ergab dies eine Mischung die in die Rock Historie einging. Songs wie „Gates of Babylon“, „Catch the Rainbow“ (Gänsehaut weil Jahrhundertgesang!!!!) oder „Man on the Silver Mountain“ wurden nicht einfach nur „gezockt“ oder „gespielt“ – sie wurden zelebriert! Ein phänomenaler Gig den sich jeder Rock und Metal Fan zuhause reintun sollte. Diese 1977er München Show – mit dem großen Regenbogen über der Bühne hängend – ist definitiv Kult!

 

Die DVD überzeugt mit sauberem Bild und sehr schönem DD 2.0 und 5.1 sowie DTS Sound. Das Konzert wäre schon Kaufgrund genug, aber es kommt noch geiler denn es stehen noch 3 uralte Promo Videos mit drauf, ein „Rainbow over Texas“ Feature, Foto Galerie, Slide Show mit Audio Kommentar und ziemlich aktuelle Interviews mit Basser Bob Daisley und Roadmanager Colin Hart, die in Erinnerung an diese glorreiche Zeit schwelgen.

Es gibt nur eins zu sagen: Absolutes Pflichtprogramm!

 

(Arno)

 

http://www.ritchieblackmore.com/

 


Musik News

Movie News

Bücher