Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 574 Gäste und keine Mitglieder online

Musikreview Totentanz-Magazin

The Doors – Live at the Bowl ´68The Doors – Live at the Bowl ´68

(Eagle Vision)

 

1968 waren die legendären Doors brandheiß und berüchtigt! Deshalb lud man sie ein auf der berühmten Hollywood Bowl Open Air Bühne zu spielen, ein Gig der zur Legende wurde. Bisher gab es die Show nur unvollständig, da manche Songs mit zu leisem Ton aufgenommen wurden. Dies hat man nun bearbeitet, einen HD Bild Transfer gemacht und das Ganze schlichtweg poliert und aufgepäppelt! Was herauskam ist ein vollständiges, sauber anzusehendes Konzert das deutlich macht wie cool die Band damals war und wie genial Sänger Jim Morrison agierte, trotz der Tatsache (oder vielleicht grade deswegen) das er LSD geschluckt hatte.

Doors Songs wie „Light my Fire“ oder „The End“ sind ohnehin irgendwie drogengeschwängert, das gehört einfach zu der Mucke dazu. Also nicht das man was nehmen soll, um Gottes Willen, sondern das die Künstler und das Publikum nun mal „drauf“ waren. Morrison philosophiert über das Leben und spielt mit einem imaginären Grashüpfer. Im Grunde bewegt sich die Band kaum vom Fleck (ist bei Keyboarder Ray Manzarek und Drummer John Densmore ja auch schwer möglich), doch das macht das Zusammenspiel noch tighter und gibt dem Ganzen eine intime Atmosphäre. 20 Tracks die toll gefilmt sind, jetzt auch alle geil klingen und einfach einen direkten Blick auf die Doors bieten. Stark!

Im Bonus Bereich berichten die drei noch lebenden Mucker Manzarek, Densmore und Krieger von damals und graben lustige Anekdoten aus. Auch Produzent/Restaurator Bruce Botnik kommt zu Wort und Mitglieder der damaligen Vorband. Alle schwärmen heute noch von der Show und vom legendären Morrison, der leider 1971 in Paris verstarb. Desweiteren gibt es alte TV Show Recordings und das „Gloria“ Musik Video. Die Blu-ray besticht durch genannte klasse Bild und Ton (DTS HD Master Audio 96/24 und LPCM Stereo) Qualität und ein Farb Booklet. Eine DVD gibt es davon auch.

 

(Arno)

 

www.thedoors.com

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News