Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 329 Gäste und keine Mitglieder online

Roger Miret mit Jon Wiederhorn  United & StrongRoger Miret mit Jon Wiederhorn

United & Strong

New York Hardcore – Mein Leben mit Agnostic Front

(Iron Pages Verlag)

 

Der gebürtige Kubaner Rogelio de Jesus Miret (Jahrgang 1964) flieht mit seinen Eltern aus Angst vor dem Castro Regime in die USA. Dort muss der Junge durch die harte Schule gehen – Gewalt in der Familie, in der Schule, in der Freizeit – New York zeigt sich von der hässlichen Seite und Roger (wie er sich nun nennt) kommt mit harter Musik in Berührung. Zusammen mit seinem Freund Vinnie Stigma gründet er Agnostic Front und wird zur Legende der Szene! Live Konzerte sind immer mit Ärger und Schlägereien verbunden, Drogen und Alkohol bestimmen den Alltag und gewohnt wird in besetzten Häusern. Von 1991-1992 wandert der Sänger 18 Monate in den Knast wegen Drogendelikten. Auch dort muss er stark sein um zu überleben. Kaum wieder raus gründet er eine Familie und macht weiterhin Musik, zusätzlich zu Agnostic Front noch Solo mit Roger Miret and the Disasters. Auch die Karriere seines Bruders Freddie, Sänger von Madball, schob Roger an. Mit der Zeit kam er vom gewalttätigen Leben ab und ist heute ein Familienvater, Szene Urgestein und immer noch starker Frontmann…

 

Tolles Buch das Herr Miret hier mit dem Rock Journalisten Jon Wiederhorn abgeliefert hat. Die Beiden arbeiteten Jahre lang an der bewegten Biografie des Agnostic Front Sängers. Das Warten hat sich gelohnt! Unterhaltsam wie ein Martin Scorsese New York Gangster Film, sehr informativ was die Anfänge der NYHC Szene betrifft und vor allem: offen und schonungslos! Hier wird nix beschönigt – Roger Miret hat wirklich ein toughes Leben geführt und ist dem Tod das ein oder andere Mal von der Schippe gesprungen. Liest sich fantastisch, völlig egal ob man mit dem Sound von A.F. was anfangen kann oder nicht.

 

Das Taschenbuch hat 288 Seiten, davon 8 in Farbe und mit 50 Fotos. Es ist ins Deutsche übersetzt und erscheint im Iron Pages Verlag. Check it Out!

 

(Arno)

 

www.ip-verlag.de

                 


Musik News

Movie News